Vermisstmeldung – MCINNES Fergus

Auf Wunsch der Familie verbreiten wir folgende Vermisstmeldung: MCINNES Fergus, geboren am 16.10.1962, wohnhaft in Edinburgh, ist per Flugzeug am 09.09.2014, in Genf gelandet. Das letzte Mal wurde er auf einem Bahnsteig im Bahnhof Genf-Flughafen gesehen, wo er ein Zugticket kaufte. In Martinach, wo er erwartet wurde, kam er nie an. Signalement (Foto): Männlich, Type europäisch, 170 cm, mittlere Statur, rote Haare, roter Bart, trägt eine Brille und spricht Englisch. Als er zum letzten Mal gesehen wurde, trug er ein helles gestreiftes Hemd, grau-beige Hose und hatte eine schwarze Mappe mit sich. Sachdienliche Hinweise sind erbeten an die Einsatzzentrale der Kantonspolizei 027 326 56 56 zu richten.

2017-01-13T08:26:37+00:00 17 September 2014|Kategorien: Medienmitteilungen, Vermisstmeldungen|