Birgisch: Arbeitsunfall – eine Person schwer verletzt

Am 10. April 2018, gegen 13:30 Uhr ereignete sich auf einer Wiese in Birgisch ein Arbeitsunfall mit einem Traktor. Dabei wurde eine Person schwer verletzt.

Ein 66-jähriger Berner mit Wohnsitz in der Region war damit beschäftigt, mit einem Traktor auf einer Wiese, am Orte genannt «Ägerten», Granulat-Dünger zu verteilen. Aus noch nicht geklärten Gründen kippte der Traktor im steilen Gelände, überschlug sich und kam auf der rechten Fahrzeugseite zum Stillstand. Der Lenker wurde von einer Wandergruppe unterhalb des Traktors aufgefunden.

Schwer verletzt wurde das Opfer mit einem Helikopter der Air Zermatt ins Inselspital von Bern überflogen.

Eingesetzte Mittel: Kantonspolizei – Helikopter Air-Zermatt – Notarzt – Feuerwehr Naters

2018-04-11T13:44:28+00:00 11 April 2018|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |