Loading...
Organisation und Dienste 2017-02-28T10:11:14+00:00

Berg und See

Die Topografie unseres Kantons, mit dem Rhonetal und seinen Seitentälern, hat einen Einfluss auf die Einsatzkräfte der Polizei, welche auf das ganze Kantonsgebiet verteilt sind. Der Kanton ist in drei Kreise aufgeteilt: Das Oberwallis; der deutschsprachige Teil des Kantons sowie das Mittelwallis und das Unterwallis, wo französisch gesprochen wird.

Vom Rhonegletscher bis zum Genfersee, über die Touristenstationen zu den Stadtzentren bis hin zur Rhone – für alle diese unterschiedlichen Einsatzgebiete braucht es viele Fähigkeiten, um die Sicherheitsaufgaben zu bewältigen.

Stab

Die Kantonspolizei wird von einem Kommandanten geführt, der auf einen siebenköpfigen Stab zählen kann. Die Dienste sind strategisch, operationell und unterstützend  eingeteilt.

Organigramme de la Police cantonale valaisanne
Organigramm im format PDF herunterladen

Gendarmerie

Sichtbar und beruhigend!

Die Gendarmerie ist die sichtbare operationelle Kraft bei der Kantonspolizei. Mit ihren 23 Territorial-Basen und Posten, steht sie der Bevölkerung am nächsten.

Die mobilen Einheiten sind rund um die Uhr einsatzbereit, um in Notfallsituationen Personen, die sich in Gefahr befinden, helfen zu können. Die Gendarmerie-Posten sind sind so verteilt, dass sie für die Bevölkerung gut erreichbar sind, damit die Ermittlungen effizient geführt werden können.

Polizisten üben spezifische Aufgaben wie Verkehrserziehung, Prävention und Verkehrskontrollen aus.

Die Gendarmerie kann auch auf Spezialeinheiten, zusammengesetzt aus der Interventionsgruppe und den Hundeführern zählen. Weiter arbeiten in diesem Dienst Spezialisten, die am Flughafen von Sitten tätig sind.

Kriminalpolizei

Auf der Suche nach der Wahrheit!

Die Ermittlungsarbeit der Kriminalpolizei hat sich sehr entwickelt. Mehrere spezialisierte Abteilungen wurden in der «Kripo» geschaffen. Die Zusammenarbeit und der Informationsaustausch wurden verstärkt.

Das Hauptziel der Kriminalpolizei liegt in der Aufklärung von Verbrechen und in der Überstellung der Täterschaft an die Gerichtsbarkeit. Der Einsatz neuer Techniken und Technologien spielt eine wichtige Rolle.

Planung

« Die Zukunft erwartet man nicht, sie wird vorbereitet »

Im Dienstzweig Planung der Walliser Kantonspolizei sind die Einsatzzentrale, die Abteilung Ausbildung und die Zelle Prospektion und Analyse vereint.

Die Einsatzzentralen sind im Zentrum des Dispositivs. Sie spielen eine neuralgische Rolle, da sie die Notrufe entgegen nehmen und unverzüglich die Einsatzpartner alarmieren.

Dieser Dienst arbeitet zudem mit der Polizeiakademie in Savatan zusammen, in welcher die Polizeiaspiranten ausgebildet werden. Sie trägt die Verantwortung für die Weiterbildung unserer Polizeibeamten in vielen Bereichen.

Die Planung zeichnet sich auch verantwortlich für die Einrichtung des Krisenstabs der Kantonspolizei bei einem Grossereignis. Geleitet wird der Kriesenstab vom Kommandant.

Logistik

Eine moderne, gut ausgerüstete Polizei

Die Logistik ist ein wichtiger Unterstützungsdienst für den Polizeicorp in den Bereichen Übermittlung, Informatik und Material. Dieser Dienst ist ebenfalls für den Fahrzeugpark und den Immobilien der Kantonspolizei verantwortlich. Während Ereignissen sind sie für die Verpflegung der Agenten verantwortlich.

Unsere Polizisten müssen jederzeit und überall über gute Kommunikations- und Fortbewegungsmittel, sowie über Qualitätsausrüstung verfügen können. Um eine wirksame Intervention zu gewährleisten, ist eine wirksame Unterstützung durch diesen Dienstzweig unabdingbar.

Die Dienstleistungen der Logistik müssen einen hohen Standard erfüllen, damit der Bürger auf seine Polizei jederzeit und überall zählen kann; von der Dufourspitze (4634m ü. M.) bis zum Genfersee (372m ü. M.).

Allgemeine Verwaltung

Mitarbeiter unterstützen, in Übereinstimmung mit den Richtlinien und gesetzlichen Grundlagen

Die Kantonspolizei verfügt über eine eigene allgemeine Verwaltung die in drei spezifische Gruppen eingeteilt ist und Aufgaben im administrativen und rechtlichen Bereich beinhaltet, sowie die gesamte Buchhaltung des Polizeicorps verwaltet.

Dieser Dienst ist ebenfalls für die privaten Sicherheitsdienste, das Waffenbüro und die Gruppe Dokumentation zuständig.

Direktion & Controlling

Ein Leitsatz: Qualitätsmanagement

Direktion

Das Büro des Kommandanten ist das Verwaltungszentrum des Polizeichefs. Dieses unterstützt den Kommandanten bei der Behandlung und Weiterbearbeitung von strategischen, finanziellen und politischen Dossiers.

Personalwesen

Das Büro für Personalwesen befasst sich mit der Verwaltung sämtlicher Personalbewegungen, vom Ein- bis zum Austritt. Es kümmert sich auch um das Rekrutierungsverfahren und die Beförderungen. Dazu steht es ständig in Verbindung mit der zentralen Dienststelle des Staates für Personalmanagement.

Kommunikation & Prävention

Die Information, ein Recht für Sie, eine Pflicht für uns!

In der Ära der Kommunikation, ist die Information im Zentrum des Geschehens. Dieser strategische Bereich hat sich in den letzten Jahren sehr stark entwickelt, damit der Bevölkerung eine optimale Information via Medien, Internet und insbesondere über die sozialen Netzwerke garantiert werden kann.

Die Information dient ebenfalls dazu, unseren Kanton, unsere Kompetenzen und Erfolge hervorzuheben, damit das Vertrauen in die Kantonspolizei und das Wohlwollen der Walliser Bevölkerung bestehen bleibt.