Mayens-de-Chamoson : Tödlicher Verkehrsunfall

 Am Samstag, 02.11.2013, um 1745h, verstarb ein 65jähriger Walliser nach einem Verkehrsunfall. Der Mann war alleine mit seinem PW unterwegs, als er auf der Fahrt von Mayens-de-Chamoson nach Chamoson, kurz nach der Bushaltestelle „Prili-Plane“, mit sein Fahrzeug die bergseitige, rechte, Böschung touchierte. Das Fahrzeug geriet in der Folge nach links, überquerte die linke Fahrspur und kam von de Strasse ab. Es überschlug sich und kam an einem Baum, auf dem Dach liegend, zum Stillstand. Die Feuerwehren von Chamoson und Sion wurden zur Bergung des Verunfallten aufgeboten. Ebenfalls ein Arzt und Ambulanz waren vor Ort. Der Lenker, nicht angegurtet, verstarb noch am Unfallort.  

2017-01-13T08:25:41+00:00 2 November 2013|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |