Alle Jahre wieder

Am Montag, den 19. September 2022, beginnt die diesjährige Jagdsaison. Dann begeben sich wieder zahlreiche Jagdbegeisterte auf die Pirsch. Ein Hobby solcher Art erfordert auch die Einhaltung einiger Regeln und Vorschriften. Aus diesem Grund hat die Dienststelle für Jagd, Fischerei und Wildtiere am 15. September 2022 zur alljährlichen Jagdvorbereitungssitzung eingeladen. Mit dabei, die Kantonspolizei Wallis.

Während der Jagdsaison sorgen die Jägerinnen und Jäger für einen angepassten Wildbestand, der vielen Tieren in der Winterzeit das Überleben sichert und sie vor dem Hungertod schützt. Dieses Hobby erfordert viel Geduld, Ausdauer aber auch Disziplin. Nicht zuletzt, da die Jagd mit Waffen durchgeführt wird. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, dass für alle Jägerinnen und Jäger die selben Regeln gelten. Ob diese auch eingehalten werden, kontrollieren zum einen die Wildhüter der Dienststelle für Jagd, Fischerei und Wildtiere des Kantons Wallis und zum anderen die Agenten der Kantonspolizei. In enger Zusammenarbeit während dem ganzen Jahr aber insbesondere während der Jagdsaison arbeiten sie auf das selbe Ziel hin: Eine sichere und korrekte Jagd für alle.

Die Kantonspolizei Wallis wünscht allen Jägerinnen und Jägern eine schöne, unfallfreie Jagdsaison. Waidmannsheil!

Letzte Publikationen

Archive
Scroll to Top