Das Spiel der Kantonspolizei Wallis durfte am vergangenen Wochenende die Bevölkerung zum Konzert begrüssen. Volle Konzertsäle mit beinahe 2’000 Besuchern in Visp und Conthey zeugten von der Qualität und dem Erfolg der musikalischen Darbietungen.

Die jährlichen Konzerte sind für die Polizei wichtige Anlässe, um der Bevölkerung für die wertvolle Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen zu danken. Sowohl in Visp als auch in Conthey hallten die Brass-Band-Klänge in vollen Konzertsälen.

Im zweiten Teil vereinte sich Brass-Band-Musik mit traditioneller Volksmusik. So trat u.a. der Jodlerclub «Noger» von Ausserberg gemeinsam mit dem Spiel der Kantonspolizei auf. Der Solist des Winzerfestes 2019, Fabien Crausaz, begeisterte die Massen mit seiner kraftvollen Stimme zum traditionellen Lied “Ranz des vaches” sowie mit seinen Alphorn-Klängen.

Beim Konzert in Conthey wurde Oberstleutnant Jean-Claude Moix – Gründungsmitglied des Spiels der Kantonspolizei und Stabsoffizier – zum neuen Ehrenmitglied des Spiels ernannt.

Wir freuen uns bereits jetzt auf musikalische Leckerbissen im Jahr 2021.