Präventionskampagne gegen häusliche Gewalt

Am Montag, 26. November 2018 – nach dem internationalen Tag gegen die häusliche Gewalt – beginnt die neue Präventionskampagne.

Am Montag, 19. November 2018 informierten die beiden Staatsräte Esther Waeber-Kalbermatten und Frédéric Favre, die Amtsleiterin des Büros für Gleichstellung und Familie, Isabelle Darbellay Métrailler sowie der Kommandant der Kantonspolizei, Christian Varone die Öffentlichkeit über den Inhalt der Präventionskampagne gegen häusliche Gewalt. An der Pressekonferenz nahmen zudem Maria Locher, Chefin der Kriminalpolizei Kreis Mittelwallis und Koordinatorin für häusliche Gewalt sowie Blagena Poscio, Verantwortliche der OHG-Beratungsstelle, teil.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website http://www.violences-domestiques.ch/.

 

2018-11-20T08:14:06+00:0019 November 2018|Kategorien: Aktuelles Polizei VS, Kriminalprävention|Tags: |