Verbesserung der Kenntnisse der zweiten Kantonssprache

Die Personalabteilung des Kantons Wallis bietet ein breites Spektrum an internen Weiterbildungskursen an. Einer dieser Kurse ist besonders spezifisch für unseren zweisprachigen Kanton: «Tandem».

Das Konzept ist einfach, aber effektiv: ein französischsprachiger Mitarbeiter oder Mitarbeiterin bildet mit seinem deutschsprachigen Kollegen/in ein Tandem. Dieses Duo trifft sich während 20 Wochen für eineinhalb Stunden pro Woche. In einem offenen Dialog von 45 Minuten wird in einer Sprache und danach 45 Minuten in der anderen kommuniziert. Sowohl die Themen als auch der Treffpunkt werden von den Mitarbeitern frei gewählt.

Eine pädagogische Beraterin ist zu Beginn und dann in der Mitte des Kurses anwesend. Sie steht den Lernenden für alle Fragen ständig zur Verfügung.

2018-09-19T07:56:10+00:0019 September 2018|Kategorien: Aktuelles Polizei VS|