Am 21. Juli 2019 kurz vor 17:30, brach in einem Hangar in Arbaz ein Brand aus. Es entstand lediglich Sachschaden.

Eine Drittperson meldete der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Wallis einen Brand in einem Hangar an der Kreuzung der Route de la Tsouma und der Route du Pré du Loup in Arbaz. Die unverzüglich aufgebotene Feuerwehr Adret begab sich mit 25 Mann vor Ort. Der Brand konnte gegen 18:30 gelöscht werden.

Es entstand ein erheblicher Sachschaden. Die Brandursache ist zurzeit noch ungeklärt. Personen kamen keine zu Schaden. Der Hangar war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs unbewohnt.

Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

Aufgebotene Einsatzkräfte: Kantonspolizei – Feuerwehr Adret – Gemeindepolizei