Ayent : tödlicher Wanderunfall

Bei einem Wanderunfall von Ayent in Richtung Staumauer Zeuzier verlor eine Person ihr Leben. Der Unfall ereignete sich am Samstag, 24.01.2015 gegen 15:30. Zwei Personen unternahmen eine Wanderung auf der Suone d’Ayent in Richtung Staumauer von Zeuzier. Einige Passagen auf der Suone wurden durch abgegangene Schneerutsche erschwert. Bei der Überquerung eines dieser Schneefelder rutschte das spätere Opfer auf einer vereisten Stelle aus und rutschte mehr als 100 m über das Schneefeld in die Tiefe. Das Opfer, eine 32-jährige Ausländerin, verstarb auf der Unfallstelle.

2017-01-13T08:26:52+00:00 24 Januar 2015|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |