BINN : Brand in einem umgebauten Stall

Am 29.10.2013 gegen 05:30, brach in einem umgebauten Stall in Binn, am Orte genannt „Im Fäld“, ein Brand aus. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Wallis wurde heute Morgen durch eine Drittperson über einen Brand in einem Wohnhaus in Binn, am Orte genannt „Im Fäld“, auf ca. 1700müM, informiert. Die unverzüglich aufgebotene Feuerwehr Untergoms war mit mehr als 20 Personen vor Ort und hatte den Brand gegen 06:20 unter Kontrolle. Durch den Brand wurde eine Person leicht verletzt und musste Zwecks Kontrolle mittels Ambulanz ins Spital Visp gebracht werden. Das Gebäude wurde komplett zerstört. Beim Brandobjekt handelt es sich um einen umgebauten Stall, welches als Wohnhaus und Atelier genutzt wird. Die Brandursache ist zur Zeit noch nicht geklärt. Eine Untersuchung wurde eingeleitet. KANTONSPOLIZEI WALLIS

2017-01-13T08:25:41+00:00 28 Oktober 2013|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |