Brig-Glis: Brand in einem Studio

Am 01.03.2014 gegen 14:30 brach in einem Studio in einem Mehrfamilienhaus ein Brand aus. Personen kamen dabei keine zu Schaden.

Gegen 14:35 informierte eine Drittperson die Einsatzzentrale der Kantonspolizei über eine Rauchentwicklung in einem Studio im 1. Stock am Weriweg 13 in Brig-Glis. Die Stützpunktfeuerwehr von Brig-Glis war unverzüglich mit 25 Personen vor Ort und hatte den Brand gegen 15:00 Uhr unter Kontrolle. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Brandursache ist zur Zeit noch nicht bekannt. Eine Untersuchung wurde eingeleitet. KANTONSPOLIZEI WALLIS

2017-01-13T08:26:05+00:00 28 Februar 2014|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |