Catogne: Tödlicher Bergunfall

Am 26. August 2016 ereignete sich auf der Spitze des „Catogne“ in Orsières ein  Bergunfall. Eine Personne verlor dabei ihr Leben.

Ein 69-jähriger Walliser, stürzte aus noch ungeklärten Gründen zirka 60 Meter, von der Spitze des „Catogne“,in ein Couloir. Nachdem die Einsatzzentrale der Kantonspolizei die Vermisstmeldung erhielt, wurde in Zusammenarbeit mit der Rettungskolonne FXB die Suche nach der vermissten Person aufgenommen. Der Verunfallte konnte mit einem Helokopter der Air-Glaciers lokalisiert werden. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Verunglückten feststellen.

2017-01-13T08:28:36+00:00 26 August 2016|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |