Am 10. Oktober 2021 gegen 16:00 Uhr ereignete sich in Champéry ein Wanderunfall. Dabei verlor eine Person ihr Leben.

Zwei Ehepaare befanden sich auf einer Wanderung in Champéry/Antème. Aus noch nicht geklärten Gründen stürzte die Frau, welche als letzte der Gruppe unterwegs mehrere Meter einen Abhang hinunter.

Trotzt des Einsatzes der Rettungskräfte, verstarb die Frau noch auf der Unfallstelle.

Beim Opfer handelt es sich um eine 66-järige Walliserin mit Wohnsitz im Oberwallis.

Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein.

Eingesetzte Mittel: Kantonspolizei, KWRO 144, Air Glaciers/Maison FXB du Sauvetage