Chermignon: Verkehrsunfall vom 08.01.2014 – Fussgänger verstorben

Das Opfer, ein 68-jähriger Walliser, wurde bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt und verstarb diese Nacht im Spital von Sitten.

Zur Erinnerung – Medienmitteilung vom 09. Januar 2014) Eine 60-jährige Automobilistin fuhr auf der Hauptstrasse innerorts Chermignon von Siders in Richtung Montana. Auf der Höhe des Gemeindehauses übersah die Lenkerin aus noch nicht bekannten Gründen einen Fussgänger. Dieser beabsichtigte ausserhalb eines Fussgängerstreifens die Strasse von links nach rechts zu überqueren und wurde von der Fahrzeugfront erfasst. Schwer verletzt wurde der 68-jährige Fussgänger mit einer Ambulanz ins Spital von Sitten transportiert. KANTONSPOLIZEI WALLIS

2017-01-13T08:26:04+00:00 20 Februar 2014|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |