Crans-Montana / Suone du Roh: Wanderunfall – Ein Kind verstorben

Am 29.November 2014 gegen 16:00, ereignete sich auf der Suone du Roh in Crans-Montana ein Wanderunfall. Ein 5-jähriges Kind kam dabei ums Leben.

Ein Familienvater unternahm mit seinem Kind auf der Suone du Roh einen Spaziergang. Als das Kind vor seinem Vater auf einem Brettersteg marschierte, stürzte dieses aus noch nicht geklärten Gründen zirka 15 Meter in die Tiefe. Der 5-jährige Knabe wurde auf Platz medizinisch verarztet und mit dem Helikopter der Air Glaciers ins Spital von Sitten und danach ins CHUV nach Lausanne überflogen, wo er seinen schweren Verletzungen erlag.

2017-01-13T08:26:46+00:00 2 Dezember 2014|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |