Die Kantonspolizei, welche sich ihrer Informationspflicht sehr bewusst ist, optimiert andauernd die Qualität ihrer Informationen zu Gunsten der Bevölkerung. Eine neue dynamische Internetseite, welche auf dem Prinzip der sozialen Netzwerke basiert, ergänzt die bestehende Verbreitung von Medienmitteilungen.

Das Büro Information & Prävention dessen Auftrag aus einer breiten Aufgabenpalette besteht, ist vorwiegend für die Verbreitung allgemeiner Informationen via den Medien zu Gunsten der Bevölkerung, gezielten Informationen via sozialer Netzwerke, Präventionsmassnahmen für die Öffentlichkeit, Erstellung und Verwaltung von Statistiken, Rekrutierungskampagnen, Marketing sowie interne Kommunikation zuständig. Ein neuer Internetauftritt mit verbesserter Qualität trägt nun zur optimalen Erfüllung dieser verschiedenen Aufträge unter www.polizei.vs.ch bei. Unser Webmaster/Mediamatiker hat mit seinen zwei Mediamatik-Lernenden einen neuen dynamischen Internetauftritt im Sinne der sozialen Netzwerke erstellt. Obwohl die Internetseite offiziell noch nicht publiziert wurde, hat die Anzahl der Besucher in wenigen Tagen 14’000 übertroffen! Dieser neue Internetauftritt erlaubt interessierten Personen die Aktivitäten der Polizei noch näher zu verfolgen, die Organisation besser kenn zu lernen sowie spezifische Tipps benutzerfreundlich zu erhalten. Seit etwas mehr als einem Jahr ist die Kantonspolizei in beiden Kantonssprachen im Facebook vertreten. Zurzeit verfolgen mehr als 8’000 Personen unsere Aktivitäten auf diesem sozialen Netzwerk. In Zukunft werden weitere soziale Netzwerke wie „youtube“ als Kommunikationskanal eingesetzt. Die Kantonspolizei führt ihre bisher erfolgreiche Medienpolitik im Interesse der Öffentlichkeit weiter. Mehr als 400 Medienmitteilungen, zum Teil mit Fotos, werden jährlich veröffentlicht. Diese erfüllen zudem regelmässig eine präventive Rolle. Die Zusammenarbeit mit den Medien ist das wichtigste Informationsinstrument der Kantonspolizei. Das Büro Information & Prävention setzt die proaktive Information als tägliches Arbeitsmittel ein. Die Information, welche ein Recht für alle Bürgerinnen und Bürger ist, stellt eine Pflicht für uns dar! KANTONSPOLIZEI WALLIS