Ernennung: Neuer Adjunkt des Kommandanten der Kantons-polizei Wallis

Der Staatsrat hat in seiner Sitzung vom 17.12.2015 Adjutant Alexandre Praz zum Adjunkten des Kommandanten der Kantonspolizei ernannt.                Der 37-jährige Alexandre Praz, bisheriger Chef des Führungsbüros der Gendarmerie, tritt dem Stab der Kantonspolizei Wallis im Grad eines Oberleutnants bei. Nachdem er die Matura in Sozialwirtschaft am Kollegium in St-Maurice erfolgreich abgeschlossen hatte, trat er 1999 dem Korps der Kantonspolizei bei. Im Jahre 2000 wurde er zum Gendarm vereidigt und der Mobilen Einheit im Kreis 2 in Noës zugeteilt. Nach 6 Jahren wurde er in dieser Einheit zum Gruppenchef befördert. Er sammelte weitere 6 Jahre Erfahrungen als Kader im Bereich der Erstinterventionen bevor er 2012 zum Chef des Führungsbüros der Gendarmerie im Grad eines Adjutanten berufen wurde. Zusätzlich hat er die Zertifizierung als Einsatzleiter im Ordnungsdienst erlangt. Der neue Adjunkt wird seine Funktion am 1. Januar 2016 antreten. Er übernimmt die administrative Leitung des Büros des Kommandanten, das Controlling und die Human-Ressourcen. Er tritt als Oberleutnants dem Stab der Kantonspolizei bei, der sich aus dem Kommandanten und 7 Stabs-Offizieren zusammensetzt.

2017-01-13T08:27:53+00:00 22 Dezember 2015|Kategorien: Medienmitteilungen|