Fionnay / Bagnes: Wingsuit-Flieger tödlich verunfallt

Am 12. September 2018, kurz nach 14:00 wurde oberhalb der Ortschaft «Bonatchiesse» ein toter Wingsuit-Pilot entdeckt.

Ein Mann, welcher in der Region von «Bonatchiesse» auf einer Höhe von 2’100 m. ü. M. unterwegs war, fand in einem Bachbett den Toten.

Der Extremsportler war alleine unterwegs und sprang wahrscheinlich vom Gipfel des «Pleureur» (3’704 m ü. M.).

Die formelle Identifikation des Opfers ist im Gange.

Um die Unfallursache zu klären, wurde eine Untersuchung eingeleitet.

 

2018-09-13T10:15:29+00:0013 September 2018|Kategorien: Medienmitteilungen|