Fully : Tödlicher Verkehrsunfall

Am 22. Juni 2016 gegen 22:00, ereignete sich in der Nähe des Weilers Buitonaz in Fully ein Verkehrsunfall. Dabei verlor eine Person ihr Leben.

Ein 19-jähriger Walliser Automobilist fuhr in Begleitung seines Vaters mit seinem Personenwagen auf der Route des Garettes in Richtung Buitonnaz. Aus noch nicht geklärten Gründen, verlor er in einer leichten Rechtskurve die Herrschaft über sein Fahrzeug und der Personenwagen kippte auf die Seite. Der Beifahrer trug keinen Sicherheitsgurt und wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. Er erlag seinen Verletzungen noch auf der Unfallstelle. Das Opfer ist ein 53-jähriger Walliser mit Wohnsitz in der Region. Um die Unfallurasche zu klären, wurde eine Untersuchung eingeleitet. Eingesetzte Mittel: Feuerwehr Fully (11 Mann), Ambulanz, Notarzt, Kantonspolizei      

2017-01-13T08:28:21+00:00 22 Juni 2016|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: , |