Am 18. Februar 2020 um 13:05 Uhr, ereignete sich in Fully ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Kind. Der unbekannte Lenker verliess die Unfallstelle. Die Kantonspolizei sucht nach Zeugen.

Mehrere Kinder überquerten innerorts Fully auf der «Rue de l’Eglise» – in der Nähe des Kreisels Fully/Saillon – den Fussgängerstreifen. Dabei wurde ein 7-jähriges Mädchen auf dem Fussgängerstreifen von einem, von der «Route du Stade» herannahenden Personenwagen erfasst. Das Kind kam dadurch zu Fall und verletzte sich am Bein.

Zeugenaufruf:

Beim Unfallfahrzeug könnte es sich um einen schwarzen Mercedes Benz (Kombi) handeln. Personen welche sachdienliche Hinweise über den Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei (Tel. 027 326 56 56) zu melden.