Fully/Grand Chavalard: Wingsuite-Flieger tödlich verunfallt

Am 04. Juli 2015 gegen 11:15 Uhr, ereignete sich in der Region Grand Chavalard bei Fully ein Wingsuit-Unfall. Eine Person verlor dabei ihr Leben.

Zwei Wingsuit-Flieger waren gemeinsam von einem Felsvorsprung unterhalb des Grand Chavalard auf einer Höhe von 2450 m.ü.M. zu einem Flug gestartet. Aus noch nicht geklärten Gründen, prallte einer der beiden Wingsuit-Flieger auf einer Höhe von 1220 m.ü.M auf dem Gelände auf. Er verstarb noch am Unfallort. Beim Opfer handelt es sich um einen 49-jährigen Berner, mit Wohnsitz im Kanton Waadt.

2017-01-13T08:27:24+00:00 3 Juli 2015|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |