Goms / Gluringen: Brand in einem Mehrfamilienhaus

Am 03. Februar 2016 gegen Mitternacht, brach in einem Mehrfamilienhaus an der Furkastrasse in Gluringen ein Brand aus. Dabei wurde niemand verletzt.

Vom Brandgeruch geweckt, begab sich der Eigentümer in die Küche und ins Wohnzimmer um Nachschau zu halten. Dabei bemerkte er, dass hinter dem Kamin ein Brand entfachte. Er versuchte zuerst diesem mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle zu bringen, was ihm nicht gelang. Darauf alarmierte er die Einsatzzentrale der Kantonspolizei, welche unverzüglich die Feuerwehr von Reckingen/Gluringen aufbot. Unterstützt wurde die Gemeindefeuerwehr zusätzlich von den Feuerwehrgruppen Goms Ost und West. Diese konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Durch den Brand entstand ein hoher Sachschaden. Um die Brandursache abzuklären, wurde eine Untersuchung eingeleitet.

2017-01-13T08:28:01+00:00 3 Februar 2016|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |