Haute-Nendaz / Fey : Tödlicher Verkehrsunfall – eine Person verstorben

Am 18. November 2014 gegen 13:30, ereignete sich zwischen Fey und Nendaz ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein Personenwagen kam von der Strasse ab. Der Lenker erlitt beim Unfall tödliche Verletzungen.

Gemäss ersten Ermittlungen, in Zusammenarbeit mit der Gemeindepolizei von Nendaz, fuhr ein 25-jähriger Walliser Automobilist auf einer Forststrasse in Nendaz, am Orte genannt Fafouë, in Richtung Fey. Aus noch nicht geklärten Gründen geriet der Lenker mit seinem Personenwagen von der Strasse und kam nach 100 Meter in steilem Gelände an einem Baum zum Stillstand. Der Lenker wurde aus dem Personenwagen geschleudert und verstarb noch auf der Unfallstelle. Mit einem Helikopter der Air-Glaciers wurde der Leichnam geborgen.  

2017-01-13T08:26:42+00:00 17 November 2014|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: , |