La Vernaz / Les Agettes : Verkehrsunfall – zwei Fussgänger verletzt

 Am 10. April 2014 gegen 08:00, wurden zwei Schüler auf ihrem Schulweg bei einem Verkehrsunfall verletzt. Der Unfall ereignete sich auf einer Kreuzung eines Fussgängerweges und einer Autostrasse. Ein Fussgängerstreifen ist an dieser Örtlichkeit nicht vorhanden.

Ein 57-jähriger Walliser fuhr dabei mit einem Lieferwagen auf der Strasse „Route de la Vernaz“ in Richtung Agettes. Zur selben Zeit verkehrte aus der Gegenrichtung ein Postcar. Auf Höhe der Haltestelle „Vernaz d’en haut“ wurden die beiden Schüler vom Lieferwagen erfasst, als sie die Strasse hinter dem Postauto überqueren wollten. Die beiden Brüder im Alter von 9 und 11 Jahren wurden verletzt und mittels Ambulanz in den Notfallspital von Sitten transportiert. Aufgrund einer schweren Kopfverletzung wurde einer von ihnen mit einem Helikopter der Air-Glacier ins HUG (Hôpitaux Universitaires de Genève) überflogen.

2017-01-13T08:26:12+00:00 9 April 2014|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |