Im Kanton Wallis hat es in den letzten Tagen stark geschneit und über das Wochenende wird mit weiteren Schneefällen gerechnet. Die Lage im gesamten Kanton bleibt weiterhin ernst und der Aufruf zur Vorsicht wird aufrechtherhalten. Die Lawinengefahr bleibt gross. Die Bevölkerung wird aufgefordert, ihre Bewegungen im Freien einzuschränken, die Signalisierungen zu beachten und sich von Lawinenzonen fernzuhalten.

In den letzten Tagen sind im Kanton Wallis erhebliche Schneemengen gefallen. Übers Wochenende werden weitere Niederschläge erwartet. Die Lawinengefahr bleibt gross (Stufe 4) auf dem gesamten Kantonsgebiet. Die Lage bleibt also ernst und der Kanton Wallis ruft weiterhin zur Vorsicht auf.

Der Bevölkerung wird empfohlen, ihre Bewegungen im Freien einzuschränken, die Signalisierungen zu beachten und sich von Lawinenzonen fernzuhalten. Selbst wenn bereits Lawinen abgegangen sind, könnten weitere folgen und Personen überraschen, die sich in der Nähe befinden. Aktivitäten ausserhalb der Pisten sollten bis auf weiteres vermieden werden.

Sämtliche Informationen zum Strassenzustand sind auf der Internetseite der Kantonspolizei verfügbar :http://www.polizeiwallis.ch