Les Giettes/Monthey: Chaletbrand

Am 2. Mai 2016 gegen 12:00, brach in einem Chalet in Les Giettes ein Brand aus. Personen kamen keine zu Schaden.

Eine Drittperson meldete der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Wallis den Brand eines Chalets in Les Giettes. Die unverzüglich aufgebotene Stützpunktfeuerwehr von Monthey wurde zur Brandbekämpfung aufgeboten. Das Chalet wurde durch die Flammen total zerstört. Die Brandursache ist zurzeit noch nicht bekannt. Eine Untersuchung wurde eingeleitet. Aufgebotene Einsatzkräfte: Stützpunktfeuerwehr Monthey (20 Mann) – Gemeindepolizei Monthey – Kantonspolizei

2017-01-13T08:28:14+00:00 1 Mai 2016|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |