Les Vérines / Chamoson : Tödlicher Sturz

 

Am 09.09.2013, um 18:00h, stürzt ein Mann, nachdem er aus seinem Auto gestiegen war, zu Tode.

Das Opfer fuhr mit seinem Auto rückwärts auf einem Waldweg. Bei diesem Manöver geriet er mit den linken Reifen übers Bord. Nachdem der Versuch, zurück auf den Weg zu fahren, misslang, stieg der Lenker aus dem Wagen. Vermutlich beim Versuch, im steilen Gelände auf den Weg zurück zu steigen, verlor er den Halt und stürzte rund 30 m ab. Der 58jährige Schweizer mit Wohnsitz in der Region konnte durch die Rettungskräfte nur noch tot geborgen werden.

2017-01-13T08:25:35+00:00 8 September 2013|Kategorien: Medienmitteilungen|