Leukerbad: Tödlicher Bergunfall am Zackengrat

Am 24. März 2018 um 12:20, ist ein 55-jähriger Tourenskifahrer am Zackengrat (3326 m. ü M) tödlich verunfallt.

Der 55-jährige Tourenskifahrer und drei weitere Begleiter beabsichtigten das Balmhorn (3698 m ü. M.) zu besteigen. Als sie sich auf dem Zackengrat befanden, löste sich eine Schneeverwehung und der Mann stürzte in die Tiefe. Der Abgestürzte konnte von der Rettungskolonne in Zusammenarbeit mit der Air-Zermatt nur noch Tod in der Region Wänger auf 2‘200 m. ü M geborgen werden.

Beim Opfer handelt es sich um einen 55-jährigen österreichischen Staatsangehörigen mit Wohnsitz in Österreich.

Aufgebotene Einsatzkräfte: Kantonspolizei – Air-Zermatt – Rettungskolonne Leukerbad.

2018-03-25T09:46:32+00:0025 März 2018|Kategorien: Medienmitteilungen|