Martinach: Brand in einem Mehrfamilienhaus

Am 03. Juni 2015 kurz vor 08:30, ereignete sich in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Martinach ein Brand. Niemand wurde verletzt.

Das Feuer brach in einer Wohnung im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses, Rue des Prés-de-la Scie, in Martinach aus. Aus Sicherheitsgründen wurden zirka zwanzig Personen evakuiert. 14 Feuerwehrmänner der Stützpunktfeuerwehr konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Der Wohnungseigentümer war zur Zeit des Brandes abwesend. Sein Hund, der zu diesem Zeitpunkt in der Wohnung war, verstarb. Die Bewohner konnten sich kurze Zeit später in ihre Wohnung zurückbegeben. Die Brandursache ist zur Zeit noch nicht bekannt.

2017-01-13T08:27:17+00:00 2 Juni 2015|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |