Martinach: Tödlicher Verkehrsunfall -Lenker verstorben.

Am 20. Juni 2014 gegen 19:30, ereignete sich auf der Strasse des Grossen St. Bernhard, auf der Höhe von Martigny-Croix, ein Verkehrsunfall. Der Lenker verstarb beim Unfall und drei Mitfahrer wurden verletzt. Ein 72-jährigem Walliser fuhr in Begleitung von drei Mitfahrern mit seinem Personenwagen von Sembrancher in Richtung Martinach. Kurz vor der Kreuzung bei Martigny-Croix, geriet er aus noch nicht bekannten Gründen, auf den Gehsteig und prallte gegen die Leitplanke. Der Lenker verstarb noch auf der Unfallstelle. Die drei Mitfahrer, alle Jahrgang 1941, zogen sich beim Unfall Verletzungen zu und wurden mit Ambulanzen ins Spital von Sitten eingeliefert.

2017-01-13T08:26:22+00:00 20 Juni 2014|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |