Mayoux / Anniviers: Mehrere Gebäude abgebrannt

Am 9. August 2016 gegen 21:45, brach in einem alten Stall in Mayoux ein Brand aus. Personen kamen keine zu Schaden.

Eine Drittperson meldete der Einsatzsatzzentrale der Kantonspolizei, dass in einem alten Stall in Mayoux ein Brand ausbrach. Das Feuer breitete sich rasch auf fünf weitere, in der Nähe stehende und nicht bewohnten, Gebäude aus. 30 Feuerwehrmänner der Feuerwehr von Anniviers begaben sich rasch auf Platz. Sechs Gebäude wurden ein Raub der Flammen und der Feuerwehr gelang es, ein Übergreifen auf weitere Objekte zu verhindern. Ein Teil der Scheunen und Ställe stürzten ein und es entstand ein grosser Sachschaden. Um die Brandursache zu klären wurde eine Untersuchung eingeleitet. Eingesetzte Mittel: Feuerwehr Anniviers, Kantonspolizei

2017-01-13T08:28:33+00:00 9 August 2016|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |