Am 18. Februar 2016 wurde ein 20-jähriger Motorradlenker nach der Veröffentlichung von mehreren Videos auf YouTube von der Kantonspolizei identifiziert und angehalten.

Der Motorradlenker veröffentlichte im Internetportal YouTube drei mit einer GoPro Kamera im Sommer 2015 aufgenommene Videos. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte die Kantonspolizei den fehlbaren Lenker identifizieren und anhalten. Das Motorrad sowie verschiedene Datenträger wurden beschlagnahmt. Der Walliser Motorradlenker wird bei der Staatsanwaltschaft sowie bei der Dienststelle für Strassenverkehr und Schifffahrt (DSUS) verzeigt.