Riddes – Region Vallon d’Arbi – Lawinenniedergang (Ergänzung)

Vgl. unsere Pressemitteilung vom 16.03.2018 – www.policevalais.ch / Situation vom 17.03.2018 um 10:45 :

Die Suche nach den vier Vermissten wurde mit umfangreichen Mitteln bis um 03:30 in der Nacht fortgesetzt.

Während der Nacht konnte ein Opfer geortet und geborgen werden. Die formelle Identifikation ist im Gange.

Die Suche wurde am Morgen um 09:00 wieder aufgenommen.

Gemäss den ersten Ermittlungen der Kantonspolizei handelt es sich bei den drei immer noch Vermissten um eine Person aus dem Kanton Waadt und drei französischen Staatsangehörigen.

Die markierte Skipiste im Vallon d’Arbi war offen. Sie befindet sich auf der linken Seite des Vallon d’Arbi.
Die Lawine löste sich auf der rechten Seite des Vallon d’Arbi und erreichte die markierte Skipiste nicht.

2018-03-17T11:06:14+00:0017 März 2018|Kategorien: Aktuelles Polizei VS, Medienmitteilungen|Tags: |