Riddes : Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen.

Am Sonntag, 12. Mai 2013 gegen 20:50, ereignete sich auf der Hautpstrasse zwischen Riddes und Saxon ein Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Ein 64-jähriger Walliser Automobilist fuhr mit seinem Personenwagen auf der Hauptstrasse von Saxon in Richtung Riddes. Vor ihm fuhr in gleicher Richtung eine 68-jährige Frau mit ihrem Fahrzeug. Kurz vor dem Einkaufscenter Hornbach, fuhr der Walliser Lenker aus noch nicht geklärten Gründen an das Heck des vor ihm verkehrenden Personenwagens. Durch den heftigen Aufprall wurde das Fahrzeug der 68-jährigen Frau von der Strasse geschoben und kam in einem Feld zum Stillstand. Die 68-jährige Frau wurde durch den Unfall schwer verletzt und musste durch die Stützpunktfeuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Der 64-jährige Lenker wurde durch den Unfall lediglich leicht verletzt. Der durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von 2,35 0/00. Die Unfallbeteiligten wurden mit einer Ambulanz ins Spital von Sitten transportiert. Aufgebotene Einsatzkräfte: Arzt – 2 Ambulanzen – Stützpunktfeuerwehr 2 Rives (30 Männer), Kantonspolizei. KANTONSPOLIZEI WALLIS

2017-01-13T08:25:11+00:00 26 Mai 2013|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |