Saas-Almagell: Wanderunfall – eine Person verstorben

Am 17. August 2015 gegen 13:30, ereignete sich oberhalb Saas-Almagell ein Wanderunfall. Eine Person verlor dabei ihr Leben.

Eine 74-jährige Walliserin befand sich mit einer 11-köpfigen Gruppe auf einer Wanderung im Gebiet Heidbodme. Auf dem Rückweg Richtung Bergstation Heidbodme stürzte die Wanderin am Orte genannt „Wanne“, aus noch nicht bekannten Gründen, zirka 100 Meter ins steil abfallende Gelände. Die unverzüglich aufgebotenen Rettungskräfte der Air Zermatt konnten nur noch den Tod der Wanderin feststellen.

2017-01-13T08:27:35+00:00 16 August 2015|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |