Simplon-Dorf: Motorradunfall – zwei Verletzte

Am 17. Juli 2016 gegen 11:20, ereignete sich auf der Simplonpassstrassse ein Verkehrsunfall. Ein Motoradfahrer und seine Beifahrerin wurden dabei verletzt.

Ein 61-jähriger italienischer Motorradfahrer fuhr mit seiner Beifahrerin auf der Simplonpassstrasse von Simplon-Dorf in Richtung Gabi. Beim Befahren des Tunnels am Orte genannt „Wechselkehr“ verlor er in der Haarnadelkurve, aus noch nicht geklärten Gründen die Herrschaft über sein Motorrad und kam zu Fall. Der Lenker verletzte sich beim Sturz schwer und wurde mittels eines Helikopters der Air Zermatt ins Inselspital von Bern überflogen. Die 52-jährige Mitfahrerin wurde ebenfalls verletzt und ins Spital von Visp überflogen. Eingesetzte Mittel: 2 Helikopter Air Zermatt, Feuerwehr Simplon-Süd, Kantonspolizei  

2017-01-13T08:28:28+00:00 16 Juli 2016|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |