Sitten: 44 neue Polizistinnen und Polizisten vereidigt

Tags:

25 Aspirantinnen und Aspiranten sowie 19 ausgebildete Polizistinnen und Polizisten legten am Freitagnachmittag, den 9. September 2022, in der Kathedrale von Sitten ihren Amtseid ab. Diese Zeremonie bildete den Abschluss der zweijährigen Ausbildung.

Die Anwärterinnen und Anwärter feierten die Zeremonie vor den Augen zahlreicher Persönlichkeiten aus Politik, Kirche und Militär, aber auch ihrer Familien. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnte die diesjährige Zeremonie wieder in der Kathedrale von Sitten durchgeführt werden.

Am Ende einer religiösen Feier, die von Pfarrer Philippe Aymon abgehalten wurde, legten die 44 neuen Polizistinnen und Polizisten vor der Fahne des Kantons Wallis ihren Amtseid ab und feierten damit den Abschluss ihrer zweijährigen Ausbildung.

An der Vereidigungszeremonie nahmen zudem die neuen Aspirantinnen und Aspiranten teil, die am 1. September ihre zweijährige Ausbildung begonnen haben.

Aus diesem aktuellen Anlass weisen wir auf die nächste Rekrutierungskampagne, welche am Montag, den 12. September, startet, hin.

Junge Frauen und Männer, die sich in den Dienst der Walliser Bevölkerung stellen möchten, haben bis zum 14. Oktober 2022 Zeit, ihre Bewerbungen einzureichen. Der ideale Beruf für alle, die eine abwechslungsreiche, spannende und bürgernahe Tätigkeit im Dienste der Bevölkerung suchen.

Alle detaillierten Informationen zu den Anstellungsbedingungen, die Unterrichtsfächer, die Sozialleistungen, aber auch die einen Einblick der Sporttests und des Deutschtests finden Sie auf der Website der Kantonspolizei Wallis:

https://job.polizeiwallis.ch/

Letzte Publikationen

Archive
Scroll to Top