Sitten, Baggersee des Iles: Leichenfund

Am 02.05.2013 gegen 09:00, meldete eine Drittperson den Fund einer Leiche im Baggersee des Illes, nicht weit entfernt von der Kiesgrube der Burgergemeinde Sitten.

Der Leichnam wurde von Tauchern der Kantonspolizei Wallis geborgen. Die Identifikation und Autopsie wird im Universitätszentrum für Rechtsmedizin in Lausanne durchgeführt. Die Todesursache ist zur Zeit noch unbekannt. Die Staatsanwaltschaft, Amt Mittelwallis, hat eine Untersuchung eingeleitet. KANTONSPOLIZEI WALLIS

2017-01-13T08:25:10+00:00 13 Mai 2013|Kategorien: Medienmitteilungen|