Sitten: Brand im Krematorium

Am 10.03.2014 fing ein Partikelfilter in einem Krematoriumsofen Feuer. Der Brand konnte rasch durch die Feuerwehrleute gelöscht werden. Gegen 14:20 wurde im Krematorium in Sitten eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen. Via die Notrufnummer 118 wurde die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Wallis alarmiert. Die Feuerwehr von Sitten begab sich unverzüglich mit rund 20 Personen vor Ort und konnte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Sie mussten sich dabei mit Atemschutzgeräten ausrüsten, ehe sie das Feuer im Innern des Gebäudes bekämpfen konnten. Ersten Erkenntnissen zufolge fing der Partikelfilter im Krematoriumsofen Feuer.

2017-01-13T08:26:06+00:00 9 März 2014|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |