Am 12. Januar 2016 kurz nach 17:00, brach im Parkhaus «Potences» in   Sitten ein Brand aus. Es entstand lediglich Sachschaden.

Eine Drittperson meldete der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Wallis eine starke Rauchentwicklung im Parkhaus Potences in Sitten. An die 20 Feuerwehrleute der Stützpunktfeuerwehr von Sitten, unterstützt von der Stützpunktfeuerwehr Siders bekämpften das Feuer. Der Brand war um 17:45 unter Kontrolle und gelöscht. Zwei abgestellte Fahrzeug wurden durch den Brand beschädigt. Aus Sicherheitsgründen und infolge der starken Rauchentwicklung wurde der Geschäftskomplex evakuiert. Die Brandursache ist zur Zeit noch nicht geklärt. Aufgebotene Einsatzmittel: Stützpunktfeuerwehr von Sitten und Siders , Gemeindepolizei, Kantonspolizei.