Sitten : Brand in einem Parkhaus „Cap de Ville“

Am 03. Februar 2016 kurz nach 15:00, brach im Parkhaus «Cap de Ville» Rue Pré-Fleuri in Sitten ein Brand aus. Es entstand lediglich Sachschaden.

Der Brandalarm wurde durch einen Rauchmelder an die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Wallis ausgelöst. An die 20 Männer der Stützpunktfeuerwehr von Sitten mit Unterstützung der Feuerwehr von Siders bekämpften den Brand . Der Brand entfachte sich im 2. Untergeschoss und verursachte grossen Sachschaden.  Ein Fahrzeug wurde durch den Brand zerstört. Aus Sicherheitsgründen und infolge der starken Rauchentwicklung wurde der Geschäftskomplex evakuiert. Die Brandursache ist zur Zeit noch nicht geklärt. Aufgebotene Einsatzmittel: Stützpunktfeuerwehr von Sitten und Siders, Ambulanz,  Gemeindepolizei, Kantonspolizei.

2017-01-13T08:28:00+00:00 2 Februar 2016|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |