Sitten: Brand in einem Wohnhaus

Am 26. Oktober 2017 gegen 12:00, entfachte sich in einer Wohnung eines Wohnhauses in Sitten ein Brand. Personen kamen keine zu Schaden.

Eine Drittperson meldete der Einsatzzentrale der Kantonspolizei, dass in einer Wohnung im 8. Stock eines Wohnhauses an der Rue de l’Envol, ein Brand entfachte. Zwanzig Feuerwehrmänner der Stützpunktfeuerwehr von Sitten begaben sich unverzüglich vor Ort. Diese konnten das Feuer rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Gegen 15 Einwohner mussten aus Sicherheitsgründen evakuiert werden, welche nach dem Einsatz in ihre Wohnungen zurückkehren konnten.

Die Brandurasche ist zurzeit nicht geklärt. Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

2017-10-26T17:06:27+00:00 26 Oktober 2017|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |