Sitten : Fund eines Umschlags mit einem verdächtigen Pulver

Angestellte einer Versicherungsgesellschaft in Sitten entdeckten am 20. September 2022 in Sitten beim Abholen der Post einen Umschlag, in welchem sich ein unbekanntes Pulver befand. Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

Kurz nach 07:50 Uhr kontaktierte ein Angestellter einer Krankenversicherung in Sitten, nach dem Fund eines Umschlags mit einem Pulver unbekannter Zusammensetzung, die Einsatzzentrale der Kantonspolizei.

Die unmittelbar nach Eingang der Meldung aufgebotene Feuerwehr evakuierte den ersten Stock des betreffenden Gebäudes. Die Spezialisten des Chemiewerks CIMO wurden hinzugezogen, um den Umschlag zu entsorgen.

Sechs Mitarbeiter, die mit dem Brief in Berührung gekommen waren, wurden vorübergehend isoliert und vor Ort von den Sanitätern untersucht.

Die Kantonspolizei hat unter der Leitung der Staatsanwaltschaft eine Untersuchung eingeleitet.

Eingesetzte Mittel: Kantonspolizei, CSI Sion – Spezialisten der Feuerwehr für den Chemiestandort CIMO – Police Régionale des Villes du Centre – Ambulanz – ABC-Spezialisten

Letzte Publikationen

Archive
Scroll to Top