Sitten: Rauferei vor Diskothek – zwei Verletzte

Am 08.05.2014 kam es vor der Diskothek „De Luxe Club“ zu einer Auseinandersetzung, in der sich zwei Personen leicht verletzten. Zurzeit befinden sich fünf Personen in Haft. Die Ermittlungen sind im Gange.

Kurz nach 03:00 Uhr erhielt die Einsatzzentrale der Kantonspolizei die Meldung, dass auf dem Parkplatz vor der Diskothek „De Luxe Club“ eine Schlägerei mit mehreren involvierten Personen im Gange ist. Da einige Beteiligte bereits die Örtlichkeit verlassen hatten, wurden unverzüglich die benötigten Massnahmen ergriffen, um diese aufzuspüren und anzuhalten. Aufgrund dieser schnellen Reaktion konnten alle beteiligten Personen identifiziert werden. Bei der Auseinandersetzung waren rund zwölf Personen beteiligt, welche mit Stichwaffen und stumpfen Objekten bewaffnet waren. Die Gründe dieser Rauferei sind zurzeit noch nicht bekannt. Ein 29-jähriger Portugiese und ein 23-jähriger Mann aus dem Kosovo trugen hauptsächlich Schnittverletzungen davon. Unter den Beteiligten befanden sich ein 19-jährigen Portugiese und vier Männer aus dem Kosovo im Alter zwischen 19 und 23 Jahren, welche in Haft gesetzt wurden. Einer von ihnen begab sich selbstständig zum Spital, wo er durch die Polizeibeamten angehalten wurde. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

2017-01-13T08:26:16+00:00 7 Mai 2014|Kategorien: Medienmitteilungen|