St-Maurice: Sattelschlepper mit schweren technischen Mängeln angehalten

Am 20.07.2015 um 11:50, wurde ein in Polen immatrikulierter Sattelschlepper angehalten und zum Schwerverkehrskompetenzzentrum (SVKZ) nach St-Maurice begleitet. Aufgrund der schweren technischen Mängel wurde das Fahrzeug stillgelegt.

Da der Sattelschlepper in einem sichtbar schlechten technischen Zustand war, wurde er gründlich auf technische Mängel kontrolliert. Das Fahrzeug wies schwere technische Mängel bei den Bremsen auf. Dem Lenker des Lastwagens mit Auflieger wurde die Weiterfahrt untersagt. Der Lastwagenlenker, ein 60-jähriger polnischer Staatsangehöriger wird bei der Dienststelle für Strassenverkehr und Schifffahrt verzeigt. Er leistete eine Bussengarantie in der Höhe von CHF 1660.–. Bereits am 19. Juni 2015 wurde ein 61-jähriger Italiener mit einem Sattelschlepper mit defekten Bremsen angehalten und bei den zuständigen Behörden verzeigt. Auch dieser Lenker musste eine Bussengarantie hinterlegen.

2017-01-13T08:27:29+00:00 22 Juli 2015|Kategorien: Medienmitteilungen|