St-Maurice: Verkehrsunfall

Am 15.04.2014 kam es an der „route du Léman“ zu einem Verkehrsunfall. Eine Fahrzeuglenkerin wurde dabei schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 17:10. Eine Fahrzeuglenkerin aus dem Kanton Waadt verkehrte vom Bois Noir in Richtung Chablais. Als sie in die Strasse „avenue du Midi“ einbog, kam es dort zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Fahrzeug aus dem Kanton Waadt. Die 25-jährige Fahrzeuglenkerin wurde beim Unfall schwer verletzt. Nach ärztlicher Versorgung auf Platz wurde sie mittels Helikopter der Air-Glaciers ins Spital von Sitten überflogen. Die Fahrzeuglenkerin des zweiten Fahrzeuges wurde leicht verletzt. Zwei Ambulanzen wurden ebenfalls eingesetzt.

2017-01-13T08:26:13+00:00 15 April 2014|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |