Am 4. September 2019 kurz nach 17:00, kam es zwischen Morgins und Troistorrents zu einem Verkehrsunfall. Dabei verlor eine Person ihr Leben.

Ein 49-jähriger Walliser Automobilist fuhr mit seinem Personenwagen auf der Route Forestière, von Morgins in Richtung Troistorrents. Aus noch nicht geklärten Gründen, geriet das Fahrzeug von der Strasse ab und kam zirka 30 Meter unterhalb der Strasse gegen einen Baum zum Stillstand.

Trotz dem raschen Einsatz der Rettungskräfte, verstarb das Opfer noch am Unfallort.

Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein.

Eingesetzte Mittel: Kantonspolizei, Gemeindepolizei, Feuerwehr Dents du Midi, Notarzt, Ambulanz