Am 17. Dezember 2018 gegen 06:30, hat sich auf der Hauptstrasse zwischen Vers-Ensiers und Troistorrents ein Verkehrsunfall zwischen einem Lieferwagen und einem Fahrradfahrer ereignet. Der Fahrradlenker wurde dabei schwer verletzt.

Der Lenker eines Lieferwagens fuhr auf der Hauptstrrasse von Vers-Ensiers in Richtung Morgins. Aus noch nicht geklärten Gründen, kam es zwischen dem Lieferwagen und einem Fahrradfahrer zu einer Kollision. Schwerverletzt wurde der 22-jährige Walliser Velofahrer mit einer Ambulanz ins Spital von Monthey transportiert.

Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein.

Eingesetzte Mittel:
Kantonspolizei – Gemeindepolizei – 144 (Ambulanz SMUR) – Stützpunktfeuerwehr Dents du midi.

Zeugenaufruf:
Im Auftrag der Staatsanwaltschaft bittet die Kantonspolizei Wallis, Personen die sachdienliche Angaben zum Verkehrsunfall machen können, sich direkt bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Wallis Tel. 027 326 5656 zu melden.