Val d’Anniviers / Fang: Unfall vom 06.12.2013 – Fussgängerin verstorben.

Das Opfer, eine 79-jährige Walliserin, welche durch den Unfall schwer verletzt wurde, verstarb diese Nacht im Spital von Sitten.

(Zur Erinnerung – Medienmitteilung vom 08.12.2013) – Der Unfall ereignete sich gegen 18:30 auf der „route du Val d’Anniviers“, auf Höhe der Abzweigung zum Dorf Fang. Nachdem die Fussgängerin aus einem Postauto ausstieg, überquerte sie die Fahrbahn, um nach Hause zu gelangen. Dabei wurde sie von einem Fahrzeug erfasst. Dieses wurde von einer 48-jährigen Walliserin gelenkt. Schwer verletzt wurde die 79-jährige Walliserin mittels Ambulanz ins Spital von Sitten transportiert. Der Unfallabschnitt weist keine Beleuchtung auf.

2017-01-13T08:25:46+00:00 11 Dezember 2013|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |